Willkommen

Willkommen

Die Vetsuisse-Fakultät entstand aus der Fusion der beiden Veterinärmedizinischen Fakultäten Bern und Zürich am 1. September 2006. Die Zusammenführung dient der Qualitätssicherung in Forschung, Lehre und Dienstleistung sowie dem Ausbau der internationalen Wettbewerbsfähigkeit der Schweiz in der Veterinärmedizin.

Aktuelle Beiträge

Diplomfeier an der Vetsuisse-Fakultät Bern und Zürich

Diplomfeier an der Vetsuisse-Fakultät Bern und Zürich

Mit einem festlichen Anlass verabschiedete am 18. Dezember 2015 und 28. Januar 2016 die Vetsuisse-Fakultät ihre 114 neu diplomierten Tierärztinnen und Tierärzte; 56 vom Standort Bern und 58 vom Standort Zürich. Wir gratulieren ganz herzlich!
Verleihung des Titels Educator

Verleihung des Titels Educator

Die Vetsuisse-Fakultät Bern verleiht Dr. Diana Henke, von der Abteilung für Klinische Neurologie des Departements für klinische Veterinärmedizin, per sofort den Titel des Educators. Herzliche Gratulation!
Ernennung zum Titularprofessor

Ernennung zum Titularprofessor

Frank Steffen, PD Dr. med. vet. Dipl. ECVN, Oberarzt, Leiter Abteilung Neurologie, Klinik für Kleintierchirurgie, ist von der Erweiterten Universitätsleitung Zürich per 17. Dezember 2015 zum Titularprofessor ernannt worden. Wir gratulieren herzlich!

Ernennung zur Privatdozentin

Omolara O. Ogunshola, Dr. rer nat., Oberassistentin am Institut für Veterinärphysiologie, wurde von der Erweiterten Universitätsleitung Zürich auf Beginn Frühjahrssemester 2016 die Venia legendi für das Lehrgebiet „Physiologie“ erteilt. Wir gratulieren herzlich!

Ernennung zum Privatdozent

Christian E. Lange, Dr. med. vet., Dr. sc. nat., seit Sept. 2012 Postdoktorand, Harvard Medical School, Departement of Microbiology and Immunbiology, Boston/MA, 02115, USA, wurde von der Erweiterten Universitätsleitung Zürich auf Beginn Frühjahrssemester 2016 die Venia legendi für das Lehrgebiet „Angewandte Virologie“ erteilt. Wir gratulieren herzlich!

Erfolgreiche Drittmittel Einwerbung

Dr. Rima Bektas, Oberärztin, und Dr. Elisabeth Ranninger, Assistenzärztin, beide tätig in der Abteilung Anästhesiologie an der Vetsuisse-Fakultät Zürich, wurden von der Marie-Louise von Muralt-Stiftung für Kleintiere für ihr Kollaborationsprojekt mit Prof. Salomé LeibundGut-Landmann (Virologisches Institut) und Prof. Antonio Pozzi (Klinik für Kleintierchurgie) zum Thema „Effect of general anaesthesia on antitumor immune function in dogs undergoing limb amputation for osteosarcoma...
Wahl von Dr. Sonja Hartnack durch den Regierungsrat Bern in die Kommission für Tierversuche

Wahl von Dr. Sonja Hartnack durch den Regierungsrat Bern in die Kommission für Tierversuche

Am 16. Dezember 2015 hat der Regierungsrat des Kantons Bern Dr. Sonja Hartnack als neues Mitglied in die Kommission für Tierversuche für die Amtsdauer vom 1.1.2016-31.12.2019 gewählt. Wir gratulieren herzlich!
Ernennung zum Privatdozent

Ernennung zum Privatdozent

PD Dr. Jörg Jores wurde auf Antrag der Vetsuisse-Fakultät von der Universitätsleitung Bern am 1. Dezember 2015 die venia docendi für das Fach "Bakteriologie" erteilt. Wir gratulieren herzlich!
Erfolgsmeldung aus dem Institut für Tierpathologie

Erfolgsmeldung aus dem Institut für Tierpathologie

Prof. Sven Rottenberg hat einen ERC consolidator grant für sein Projekt „Synthetic viability of homologous recombination-deficient cancers“ erhalten. In diesem Projekt wird die Rottenberg Gruppe Mechanismen der Krebstherapieresistenz erforschen. Der Fokus liegt auf Tumoren mit einem Defekt in der Reparatur von DNA Doppelstrangbrüchen mittels homologer Rekombination. Wir gratulieren herzlich!

Prüfungserfolg

Axel Merz, med. vet., Doktorand am Institut für Lebensmittelsicherheit und –hygiene an der Vetsuisse-Fakultät Zürich, hat die ATA Prüfungen (amtliche Tierärzte/-innen) mit Erfolg abgeschlossen. Herzliche Gratulation!
Ernennung von Prof. Tosso Leeb durch den Bundesrat in die EKAH

Ernennung von Prof. Tosso Leeb durch den Bundesrat in die EKAH

Prof. Tosso Leeb vom Institut für Genetik von der Vetsuisse-Fakultät Bern wurde vom Bundesrat in die Eidgenössische Ethikkommission für die Biotechnologie im Ausserhumanbereich gewählt. Wir gratulieren herzlich!
Ernennung zum Ordinarius

Ernennung zum Ordinarius

Der Vetsuisse-Rat und die Universitätsleitung Bern haben Prof. Helmut Segner auf 1. Februar 2016 zum ordentlichen Professor für Fisch- und Wildtiermedizin befördert. Wir gratulieren herzlich!