Author Archive

Erfolgsmeldungen aus der Vetsuisse FakultĂ€t ZĂŒrich

SĂ€mtliche Erfolgsmeldungen aus der Vetsuisse FakultĂ€t ZĂŒrich finden sie bei "Applaus" unter folgendem Link: https://www.vet.uzh.ch/de/infoservice/applaus.html  
Erfolgsmeldung aus dem Zentrum fĂŒr Fisch- und Wildtiermedizin Bern

Erfolgsmeldung aus dem Zentrum fĂŒr Fisch- und Wildtiermedizin Bern

Simone Pisano, Resident in Zoological Medicine - specialty Wildlife Population Health am Zentrum fĂŒr Fisch und Wildtiermedizin (FIWI), Vetsuisse-FakultĂ€t Bern, hat an der jĂ€hrlichen Konferenz der Vereinigung fĂŒr die Erforschung der Ecopathologie der Bergfauna (GEEFSM) 2019 in Etroubles, Italy, das 3. „Prix Claude Guiraud” (award for the best student work) erhalten fĂŒr seine Arbeit „Spatiotemporal spread of sarcoptic mange beim...
Erfolgsmeldung aus dem Zentrum fĂŒr Fisch- und Wildtiermedizin Bern

Erfolgsmeldung aus dem Zentrum fĂŒr Fisch- und Wildtiermedizin Bern

Gaia-Moore Jones, PhD Studentin am Zentrum fĂŒr Fisch und Wildtiermedizin (FIWI), Vetsuisse-FakultĂ€t Bern, hat an der jĂ€hrlichen Konferenz der Vereinigung fĂŒr die Erforschung der Ecopathologie der Bergfauna (GEEFSM) 2019 in Etroubles, Italien, das 1. „Prix Claude Guiraud” (award for the best student work) erhalten fĂŒr ihre Arbeit „Epidemiological study of Dichelobacter nodosus in free-ranging wild ungulates in Switzerland: identifying maintenance...
Ernennung zum Privatdozenten

Ernennung zum Privatdozenten

Die Habilitation von PD Dr. Bernhard Völkl aus der Abteilung Tierschutz der Vetsuisse-FakultĂ€t Bern wurde genehmigt. An der Sitzung der UniversitĂ€tsleitung vom 11. Juni 2019 wurde ihm die venia docendi fĂŒr das Fachgebiet „Ethologie und Tierschutz“ erteilt. Wir gratulieren herzlich!
Verleihung Anerkennungspreis 2019 der Albert-Heim-Stiftung

Verleihung Anerkennungspreis 2019 der Albert-Heim-Stiftung

Der mit 2000 Franken dotierte Anerkennungspreis 2019 der Albert-Heim-Stiftung der Schweizerischen Kynologischen Gesellschaft fĂŒr eine besonders innovative Arbeit ging an Anna Letko, PhD Studentin aus Tschechien. Sie hat mit UnterstĂŒtzung von Cord DrögemĂŒller vom Institut fĂŒr Genetik der Vetsuisse-FakultĂ€t der UniversitĂ€t Bern zwei Gentests fĂŒr die BekĂ€mpfung einer Erbkrankheit bei Leonberger und Rottweiler Hunden entwickelt. Wir gratulieren herzlich!
Erfolgsmeldung aus dem Institut fĂŒr Tierpathologie der Vetsuisse-FakultĂ€t Bern

Erfolgsmeldung aus dem Institut fĂŒr Tierpathologie der Vetsuisse-FakultĂ€t Bern

Dr. InĂȘs Veiga, Assistentin am Institut fĂŒr Tierpathologie der Vetsuisse-FakultĂ€t Bern, hat erfolgreich das Board Exam zur Erlangung des Diplomate Status des European College of Veterinary Pathologists (ECVP) bestanden. Herzliche Gratulation!
Ernennung zur Privatdozentin

Ernennung zur Privatdozentin

Frau Anne Katrin Mösseler-Witte, Dr. med. vet. habil., Dipl. ECVCN, Oberassistentin am Institut fĂŒr TierernĂ€hrung an der Vetsuisse-FakultĂ€t UniversitĂ€t ZĂŒrich, wurde von der Erweiterten UniversitĂ€tsleitung auf Beginn des FrĂŒhjahrssemesters 2019 die Venia Legendi fĂŒr das Lehrgebiet „TierernĂ€hrung" erteilt. Wir gratulieren herzlich!
VetsuisseNEWS

VetsuisseNEWS

Die erste Ausgabe im 2019 der gemeinsamen Zeitschrift “VetsuisseNEWS” der beiden Standorte Bern und ZĂŒrich ist erschienen! Zur Zeitschrift VetsuisseNEWS

Ernennung zur ausserordentlichen Professorin

PD Dr. Irene Adrian-Kalchhauser  wurde vom Vetsuisse-Rat und der UniversitĂ€t Bern auf den 1. Februar 2020 zur ausserordentlichen Professorin fĂŒr Fisch- und Wildtiergesundheit ernannt. Wir gratulieren herzlich!
Prof. Heiko Nathues - Wahl zum Secretary im Executive Committee des EBVS

Prof. Heiko Nathues – Wahl zum Secretary im Executive Committee des EBVS

Das European Board for Veterinary Specialization (EBVS) hat in der General Assembly am 11. April 2019 Heiko Nathues als Secretary in das Executive Committee gewĂ€hlt. Er wird dort wĂ€hrend der nĂ€chsten Jahre an der Gestaltung der Spezialisierung im Fachbereich VeterinĂ€rmedizin auf EuropĂ€ischem Niveau und der Reglementierung des Titels «EBVS European Veterinary Specialist in  » mitwirken. Wir gratulieren herzlich!
Ernennung zur ausserordentlichen Professorin

Ernennung zur ausserordentlichen Professorin

Prof. Dr. Simone Schuller wurde vom Vetsuisse-Rat und der UniversitĂ€t Bern auf den 1. April 2019 zur ausserordentlichen Professorin fĂŒr Innere Medizin der Kleintiere ernannt. Wir gratulieren herzlich!
Erfolgsmeldung aus der Abteilung Tierschutz der Vetsuisse FakultÀt Bern

Erfolgsmeldung aus der Abteilung Tierschutz der Vetsuisse FakultÀt Bern

Dr. Bernhard Völkl wurde im Rahmen der Preisverleihung fĂŒr den 3R-Preis 2018 vom UK NC3Rs (https://www.nc3rs.org.uk/) fĂŒr eine Publikation ausgezeichnet, mit der anhand von Daten aus prĂ€klinischen Tierversuchen gezeigt werden konnte, dass Multi-Labor Studien zuverlĂ€ssigere und besser reproduzierbare Ergebnisse liefern als Einzel-Labor Studien, ohne dafĂŒr grössere Stichproben (sprich: mehr Tiere) verwenden zu mĂŒssen. Publikation: Voelkl B, Vogt L, Sena ES, WĂŒrbel...