Bienvenue

Bienvenue

La faculté Vetsuisse-Fakultät a vu le jour par la fusion des deux facultés de médecine vétérinaire de Berne et de Zürich le 01er Septembre 2006. Cette réunion promouvoit tant l‘ assurance de la qualité en matière de recherche, enseignement et service, que l’expansion de la compétitivité internationale de la Suisse en médecine vétérinaire.

Current Articles

Announcement and invitation for the EUROPOLA Course on the Pathology of Laboratory Animals in Bern, Switzerland, from Feb 13-Feb 17, 2017

Dear all, dear Residents, We are very happy to announce the next EUROPOLA Course in Bern, Switzerland, on February 13-17, 2017. Please use the following link for further information. If you are interested you can also use this link for registration: http://www.kas.unibe.ch/europola17 The preliminary program will be added to the website soon. It would be fantastic to welcoming you in Bern...
Prüfungserfolg am ISME

Prüfungserfolg am ISME

Dr. med. vet. Garance Christen, Tierärztin des Institut suisse de médecine équine (ISME) der Vetsuisse-Fakultät Universität Bern und Agroscope, Standort Bern, hat die Prüfung „Fachärztin FVH für Pferde“ erfolgreich bestanden. Wir gratulieren herzlich!
Prüfungserfolg am ISME

Prüfungserfolg am ISME

Dr. med. vet. Murielle Lauper, Tierärztin des Institut suisse de médecine équine (ISME) der Vetsuisse-Fakultät Universität Bern und Agroscope, Standort Bern, hat die Prüfung „Fachärztin FVH für Pferde“ erfolgreich bestanden. Wir gratulieren herzlich!
Prüfungserfolg am ISME

Prüfungserfolg am ISME

Dr. med. vet. Simone Lanz, Tierärztin des Institut suisse de médecine équine (ISME) der Vetsuisse-Fakultät Universität Bern und Agroscope, Standort Bern, hat die Prüfung „Fachärztin FVH für Pferde“ erfolgreich bestanden. Wir gratulieren herzlich!
Prüfungserfolg am ISME

Prüfungserfolg am ISME

Dr. med. vet. Rebekka Käser, Tierärztin des Institut suisse de médecine équine (ISME) der Vetsuisse-Fakultät Universität Bern und Agroscope, Standort Avenches, hat die Prüfung „Fachärztin FVH für Pferde“ erfolgreich bestanden. Wir gratulieren herzlich!
Ernennung zur Assistenzprofessorin

Ernennung zur Assistenzprofessorin

Dr. Salome Dürr vom Institut für Veterinary Public Health (VPH) der Vetsuisse-Fakultät Bern tritt am 1.1.2017 ihre Assistenzprofessur non tenure track im Rahmen des Forschungsschwerpunkts VPH / HHM (Veterinary Public Health / Herd Health Management) an. Die Universitätsleitung Bern hat die Assistenzprofessur und Anstellung genehmigt. Wir gratulieren herzlich!
Erfolgsmeldung aus der Wiederkäuerklinik

Erfolgsmeldung aus der Wiederkäuerklinik

Prof. Mireille Meylan von der Wiederkäuerklinik Bern hat im Rahmen des NFP72 „Bakterielle Resistenzen“ in Zusammenarbeit mit dem Institut für Veterinär-Bakteriologie und VPH-Institut einen Forschungsgrant mit dem Titel „Ein Paradigmenwechsel zur Verbesserung der Kälbergesundheit und zur Senkung des Antibiotika-Einsatzes und der bakteriellen Resistenzen in Schweizer Kälbermastbetrieben: Implementierung des neuen Konzeptes „Freiluft-Kalb““ zugesprochen erhalten. Herzliche Gratulation!
Ernennung zum Titularprofessor

Ernennung zum Titularprofessor

PD Dr. Christian Griot, Leiter des Institutes für Virologie und Immunologie, wurde von der Universität Bern zum Titularprofessor ernannt. Herzliche Gratulation!
Erfolgsmeldung aus der Abteilung Experimentelle klinische Forschung

Erfolgsmeldung aus der Abteilung Experimentelle klinische Forschung

Senija Selimovic-Hamza, PhD Studentin in der Abteilung für Neurologische Wissenschaften und dem Research Priorty Focus NeuroCenter, Vetsuisse-Fakultät Bern, wurde am „4th Congress of the European Association of Veterinary Laboratory Diagnosticians (EAVLD)“ am 6.-9. November 2016 in Prag (Tschechien), der “Best oral Presentation Award” verliehen. Der Titel ihres Vortrags lautete “What astroviruses do to our cows- astrovirus infection in non suppurative...
Ernennung zum Privatdozent

Ernennung zum Privatdozent

Die Habilitation von PD Dr. Francesco Origgi vom Zentrum für Fisch- und Wildtiermedizin und Institut für Veterinärbakteriologie, Vetsuisse-Fakultät Bern, wurde genehmigt. An der Sitzung der Universitätsleitung vom 25.10.2016 wurde ihm die venia docendi für das Fachgebiet „Infectious Disease Pathology“ erteilt. Herzliche Gratulation!
Alicja Pacholewska erhält den Eduard-Adolf-Stein Preis

Alicja Pacholewska erhält den Eduard-Adolf-Stein Preis

Die Vetsuisse-Fakultät konnte für das Jahr 2015 den Eduard-Adolf-Stein Preis vergeben. Die Auszeichnung wird für hervorragende Arbeiten (veterinärmedizinische Dissertationen, PhD-Arbeiten, Habilitationen) von NachwuchswissenschaftlerInnen vergeben und er wird am Dies Academicus überreicht. Gewinnerin des Preises ist Alicja Pacholewska von der Vetsuisse-Fakultät Bern. Sie hat eine sehr umfassende Arbeit in der Genetik und der Pferdeklinik verfasst und hat nun ein NF-Postdoc-Stipendium erhalten....

Forschungsunterstützung durch Marie-Louise von Muralt-Stiftung für Kleintiere

Henning Richter, Dr. med. vet., Leiter des Projektmanagements des DIRU (Diagnostic Imaging Research Unit) und Florian Willmitzer, Dr. med. vet., Resident ECVDI, beide tätig an der Klinik für Bildgebende Diagnostik, werden für ihr Projekt: „New approach for focal prostate cancer therapy using thermoablation (VenoSteam) - a prospective study in dogs“ von der Marie-Louise von Muralt-Stiftung für Kleintiere mit einem namhaften Forschungsbeitrag unterstützt. Herzliche Gratulation!