Willkommen

Willkommen

Die Vetsuisse-Fakultät entstand aus der Fusion der beiden Veterinärmedizinischen Fakultäten Bern und Zürich am 1. September 2006. Die Zusammenführung dient der Qualitätssicherung in Forschung, Lehre und Dienstleistung sowie dem Ausbau der internationalen Wettbewerbsfähigkeit der Schweiz in der Veterinärmedizin.

Aktuelle Beiträge

Erfolgsmeldung aus dem Departement für klinische Veterinärmedizin

Erfolgsmeldung aus dem Departement für klinische Veterinärmedizin

Dr. med. vet. Alexander Grahofer aus der Schweineklinik der Vetsuisse-Fakultät Bern hat das Board Exam des European College of Porcine Health Management (ECPHM) bestanden und gehört nun zur Gruppe der EBVS® European Veterinary Specialists in Porcine Health Management. Wir gratulieren herzlich!    
VetsuisseNEWS

VetsuisseNEWS

Die erste Ausgabe im 2018 der gemeinsamen Zeitschrift “VetsuisseNEWS” der beiden Standorte Bern und Zürich ist erschienen! Zur Zeitschrift VetsuisseNEWS
Ernennung zum Extraordinarius ad personam

Ernennung zum Extraordinarius ad personam

Der Vetsuisse-Rat und die Universität Zürich haben Prof. Dr. Mariusz P. Kowalewski, PhD, Assistenzprofessor für Funktionelle Mikroanatomie, Veterinär-Anatomisches Institut, Vetsuisse-Fakultät Zürich, auf den 1. Mai 2018 zum ausserordentlichen Professor ad personam für Funktionelle Mikroanatomie ernannt. Wir gratulieren herzlich!
Erfolgsmeldung aus der Abteilung für Klinische Neurologie

Erfolgsmeldung aus der Abteilung für Klinische Neurologie

Dr. med. vet. Guillaume Dutil, von der Abteilung für Klinische Neurologie der Vetsuisse-Fakultät Bern, hat am 4th International Workshop of Veterinary Neuroscience, der vom 16.-17. Februar 2018 in Bern stattfand, den Preis für das beste Poster gewonnen. Das Poster trägt den Titel “Ascending myelomalacia after an inadvertent intraspinal injection in a cat”. Mitgearbeitet haben Prof. Daniela Schweizer (Klinische Radiologie), Prof....
Erfolgsmeldung aus der Abteilung Veterinär-Pharmakologie & Toxikologie

Erfolgsmeldung aus der Abteilung Veterinär-Pharmakologie & Toxikologie

Aniela Bittner, PhD-Studentin aus der Abteilung Veterinär-Pharmakologie & Toxikologie, Vetsuisse-Fakultät Bern, hat am 4th International Workshop of Veterinary Neuroscience am 16/17th February 2018 in Bern den Preis für den besten Vortrag erhalten. Vortragstitel: „Effects of nanoparticles on a endothelial cell line and the blood-brain barrier: uptake, cell viability, mitochondrial acitivity and inflammation”. Wir gratulieren herzlich!
Erfolgsmeldung aus den Instituten für Genetik und Parasitologie

Erfolgsmeldung aus den Instituten für Genetik und Parasitologie

v.l.n.r. Dr. Andrea Meisser (Präsident Albert-Heim-Stiftung), Dr. Nico Mauri, Dr. Mentor Alishani und Prof. Tosso Leeb Dr. Nico Mauri, ehemaliger Doktorand am Institut für Genetik der Vetsuisse-Fakultät Bern, hat den mit Fr. 8'000.- dotierten Award der Albert-Heim-Stiftung gewonnen. Er wurde für zwei Publikationen zu erblichen Ataxieformen bei Belgischen Schäferhunden ausgezeichnet: (1)    A missense variant in KCNJ10 in Belgian Shepherd Dogs affected by...
Diplomfeier an der Vetsuisse-Fakultät Bern und Zürich

Diplomfeier an der Vetsuisse-Fakultät Bern und Zürich

Mit einem festlichen Anlass verabschiedete am 15. Dezember 2017 und 25. Januar 2018 die Vetsuisse-Fakultät ihre 102 neu diplomierten Tierärztinnen und Tierärzte; 53 vom Standort Bern und 49 vom Standort Zürich. Wir gratulieren ganz herzlich!
Ernennung zur Titularprofessorin

Ernennung zur Titularprofessorin

Manuela Schnyder Gasparoli, Dr. med. vet., dipl. EVPC, FVH, Privatdozentin für das Fachgebiet „Parasitologie“, wissenschaftliche Abteilungsleiterin, Institut für Parasitologie der Vetsuisse-Fakultät Zürich, ist von der Erweiterten Universitätsleitung auf 18. Dezember 2017 zur Titularprofessorin ernannt worden. Wir gratulieren herzlich!
Erfolgsmeldung aus dem Institut für Veterinärbakteriologie

Erfolgsmeldung aus dem Institut für Veterinärbakteriologie

Drei der neuen 13 Diplomandinnen und Diplomanden des American College of Veterinary Microbiologists (ACVM) des Jahres 2017 stammen aus dem Vetsuisse-Programm, dem einzigen, das uns ausserhalb der USA bekannt ist. Die drei erfolgreichen ACVM Kandidatinnen aus der Bakteriologie sind v.l.n.r. Dr. Sonja Kittl (Vetsuisse-Fakultät Bern), Dr. Constanze Kirchgaessner (ehemals Vetsuisse-Fakultät Zürich) und Dr. Marianne Schneeberger (Vetsuisse-Fakultät Zürich). Sie wurden von...
Ernennung zum Ordinarius

Ernennung zum Ordinarius

Prof. Dr. med. vet. Anton Fürst, Dipl. ECVS, FVH Pferd, wurde vom Vetsuisse-Rat und der Universität Zürich auf den 1. Februar 2018 zum Ordentlichen Professor für Pferdechirurgie ernannt. Wir gratulieren herzlich!
VetsuisseNEWS

VetsuisseNEWS

Die dritte Ausgabe im 2017 der gemeinsamen Zeitschrift “VetsuisseNEWS” der beiden Standorte Bern und Zürich ist erschienen! Zur Zeitschrift VetsuisseNews
Erfolgsmeldung aus der Abteilung Veterinär-Anatomie

Erfolgsmeldung aus der Abteilung Veterinär-Anatomie

Dr. Ana Stojiljković, von der Abteilung Veterinär-Anatomie der Vetsuisse-Fakultät Bern, hat für ihr Projekt "Pain in the dish: Modulating canine Navs in stem-cell derived nociceptive neurons" einen Doc.Mobility Grant vom SNF erhalten. Betreut wird das Projekt von Prof. Michael Stoffel. Ana Stojiljković wird 9 Monate in Aachen verbringen, wo sie Gastforscherin in der Gruppe von Prof. Angelika Lampert im Institut für...