Willkommen

Willkommen

Die Vetsuisse-Fakultät entstand aus der Fusion der beiden Veterinärmedizinischen Fakultäten Bern und Zürich am 1. September 2006. Die Zusammenführung dient der Qualitätssicherung in Forschung, Lehre und Dienstleistung sowie dem Ausbau der internationalen Wettbewerbsfähigkeit der Schweiz in der Veterinärmedizin.

Aktuelle Beiträge

Ernennung zu ausserordentlichen Professorinnen

Ernennung zu ausserordentlichen Professorinnen

Prof. Dr. Caroline Frey (rechts im Bild) und Frau Prof. Dr. Britta Lundström-Stadelmann wurden vom Vetsuisse-Rat und der Universität Bern auf den 1. August 2019 zu ausserordentlichen Professorinnen für Parasitologie (Leitung Institut für Parasitologie im Jobsharing) am Standort Bern ernannt. Herzliche Gratulation!
Auszeichnung von der H. Wilhelm Schaumann Stiftung

Auszeichnung von der H. Wilhelm Schaumann Stiftung

Remo Stürmlin erhielt am 21. Dezember 2018 anlässlich der Staatsfeier die Auszeichnung zur besten Studienleistung auf dem Gebiet der Tierernährung von der H. Wilhelm Schaumann Stiftung für seine Masterarbeit «Suitability of Fourier transform infrared spectrometry in milk to predict clinical ketosis in dairy cows», die er an der Abteilung Veterinär-Physiologie in Bern angefertigt hat. Wir gratulieren herzlich!

GCB Award für die beste PhD Thesis

Anina Bauer hat den “GCB Award for Best Thesis 2018” erhalten. Die Graduate School for Cellular and Biomedical Sciences (GCB) der Universität Bern verleiht diese Auszeichnung für die beste PhD Arbeit eines Jahrgangs. Anina Bauer hat ihre Arbeit mit dem Titel «Genetic Analysis of Genodermatoses» in der Arbeitsgruppe von Prof. Dr. Tosso Leeb am Institut für Genetik, Vetsuisse-Fakultät Bern angefertigt....
Diplomfeier an der Vetsuisse-Fakultät Bern und Zürich

Diplomfeier an der Vetsuisse-Fakultät Bern und Zürich

Mit einem festlichen Anlass verabschiedete am 21. Dezember 2018 und 24. Januar 2019 die Vetsuisse-Fakultät ihre 113 neu diplomierten Tierärztinnen und Tierärzte; 64 vom Standort Bern und 49 vom Standort Zürich. Wir gratulieren ganz herzlich zum Erfolg!
Ernennung zur Privatdozentin

Ernennung zur Privatdozentin

Frau Dr. Sonja Hartnack aus der Veterinärepidemiologie der Vetsuisse-Fakultät Universität Zürich wurde von der Erweiterten Universitätsleitung auf Beginn des Frühjahrssemesters 2019 die Venia Legendi  für das Gebiet "Epidemiologie" erteilt. Wir gratulieren herzlich!
Erfolgsmeldung aus dem Zentrum für tiergerechte Haltung für Geflügel und Kaninchen

Erfolgsmeldung aus dem Zentrum für tiergerechte Haltung für Geflügel und Kaninchen

Dr. Michael Toscano, hat mit seinem Team am Zentrum für tiergerechte Haltung für Geflügel und Kaninchen (ZTHZ) sowie 10 akademischen Partnern aus Europa und 5 Partnern aus Industrie und Geflügelbranche (darunter das Aviforum), den Zuschlag für ein Marie Curie Innovative Training Network (ITN) im Umfang von EUR 3.8 Mio. erhalten.  Im Rahmen des Projekts mit dem Titel "Variations in Stress...
Ernennung zum ordentlichen Professor

Ernennung zum ordentlichen Professor

Prof. Dr. Hanno Würbel wurde vom Vetsuisse-Rat und der Universität Bern auf den 1. Februar 2019 zum ordentlichen Professor für Tierschutz am Standort Bern ernannt. Herzliche Gratulation!
Ernennung zur Privatdozentin

Ernennung zur Privatdozentin

Die Habilitation von PD Dr. Katja-Nicole Adamik aus der Notfall- und Intensivmedizin (Kleintierklinik) der Vetsuisse-Fakultät Bern wurde genehmigt. An der Sitzung der Universitätsleitung vom 27.11.2018 wurde ihr die venia docendi für das Fachgebiet „Notfall- und Intensivmedizin“ erteilt. Wir gratulieren herzlich!
Ernennung zur Privatdozentin

Ernennung zur Privatdozentin

Die Habilitation von PD Dr. Michèle Catherine Bodmer von der Wiederkäuerklinik der Vetsuisse-Fakultät Bern wurde genehmigt. An der Sitzung der Universitätsleitung vom 27.11.2018 wurde ihr die venia docendi für das Fachgebiet „Bestandesmedizin Rind“ erteilt. Wir gratulieren herzlich!
Ernennung zur Privatdozentin

Ernennung zur Privatdozentin

Die Habilitation von Prof. PD Dr. Simone Schuller aus der Inneren Medizin (Kleintierklinik) der Vetsuisse-Fakultät Bern wurde genehmigt. An der Sitzung der Universitätsleitung vom 27.11.2018 wurde ihr die venia docendi für das Fachgebiet „Innere Medizin Kleintiere“ erteilt. Wir gratulieren herzlich!
Erfolgsmeldung aus der Abteilung Experimentelle klinische Forschung, Vetsuisse Bern

Erfolgsmeldung aus der Abteilung Experimentelle klinische Forschung, Vetsuisse Bern

PD Philippe Plattet, PhD, aus der Abteilung der Experimentellen klinischen Forschung, Vetsuisse Bern, hat zusammen mit Prof. Dimitrios Fotiadis (UniBE, Medizinische Fakultät) und Prof. Rainer Riedl (Life sciences, Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften – ZHAW) für ihr Projekt «Morbillivirus cell entry machinery: mechanisms, structures and drug discovery» einen vom SNF finanzierten SINERGIA-Grant für vier Jahre erhalten. Wir gratulieren herzlich!
Ernennung zum ausserordentlichen Professor

Ernennung zum ausserordentlichen Professor

Prof. Dr. med. vet. Franck Forterre, Dipl. ECVS, wurde vom Vetsuisse-Rat und der Universität Bern zum ausserordentlichen Professor für Kleintierchirurgie / Neurochirurgie ernannt. Wir gratulieren herzlich!