Elena Storni, med. vet., Assistenzärztin an der Klinik fĂĽr Reproduktionsmedizin der Vetsuisse-Fakultät ZĂĽrich, wurde fĂĽr ihren Beitrag „Inhibition of lipopolysaccharide-induced suppression of corpus luteum function in isolated perfused bovine ovaries“ auf der 49. Jahrestagung ‚Physiologie und Pathologie der Fortpflanzung‘ in Leipzig mit dem 2. Abstract-Preis der Deutschen Gesellschaft fĂĽr Reproduktionsmedizin ausgezeichnet. Die Studie wurde in Zusammenarbeit mit der Veterinärphysiologie der Vetsuisse-Fakultät Bern und der Tierphysiologie der ETH ZĂĽrich unter Leitung von Prof. Heiner Bollwein und wissenschaftlicher Betreuung von Dr. Johannes LĂĽttgenau durchgefĂĽhrt (AutorInnen: Storni E., Bollwein H., Hankele A.K., Wellnitz O., Bruckmaier R.M., Ulbrich S.E., LĂĽttgenau J.). Herzliche Gratulation!