Dr. Michael Toscano, hat mit seinem Team am Zentrum für tiergerechte Haltung für Geflügel und Kaninchen (ZTHZ) sowie 10 akademischen Partnern aus Europa und 5 Partnern aus Industrie und Geflügelbranche (darunter das Aviforum), den Zuschlag für ein Marie Curie Innovative Training Network (ITN) im Umfang von EUR 3.8 Mio. erhalten.  Im Rahmen des Projekts mit dem Titel „Variations in Stress Responsivity in Poultry: Matching Birds to Environments“ werden insgesamt 15 PhDs ausgebildet, 3 davon am ZTHZ. 

Dieser Erfolg (die Erfolgsrate bei den ITNs betrug dieses Jahr 7.4%!) widerspiegelt einerseits die Bedeutung und internationale Vernetzung des ZTHZ im Rahmen der Forschung zum Tierwohl von Nutzgeflügel, andererseits die hervorragenden Forschungsmöglichkeiten, die am Aviforum bestehen. Nicht zuletzt der kürzlich eröffnete neue Versuchsstall war ein wichtiges Element für diesen Erfolg. Wir gratulieren herzlich!