Simone Pisano, Resident in Zoological Medicine – specialty Wildlife Population Health am Zentrum fĂĽr Fisch und Wildtiermedizin (FIWI), Vetsuisse-Fakultät Bern, hat an der jährlichen Konferenz der Vereinigung fĂĽr die Erforschung der Ecopathologie der Bergfauna (GEEFSM) 2019 in Etroubles, Italy, das 3. „Prix Claude Guiraud” (award for the best student work) erhalten fĂĽr seine Arbeit „Spatiotemporal spread of sarcoptic mange beim Rotfuchs (Vulpes vulpes) in der Schweiz“. Herzliche Gratulation!