Gaia-Moore Jones, PhD Studentin am Zentrum für Fisch und Wildtiermedizin (FIWI), Vetsuisse-Fakultät Bern, hat an der jährlichen Konferenz der Vereinigung für die Erforschung der Ecopathologie der Bergfauna (GEEFSM) 2019 in Etroubles, Italien, das 1. „Prix Claude Guiraud” (award for the best student work) erhalten für ihre Arbeit „Epidemiological study of Dichelobacter nodosus in free-ranging wild ungulates in Switzerland: identifying maintenance hosts and risk factors for infection“. Wir gratulieren herzlich!