Dr. Hans Sigg, Tierschutzbeauftragter UZH/ETHZ und Prof. Dr. Gerd Folkers, Direktor des Collegium Helveticum, haben den Tagungsband des letztjährigen Symposiums „Güterabwägung bei der Bewilligung von Tierversuchen – Die Güterabwägung interdisziplinär kritisch beleuchtet“ herausgegeben.

Darin wird die Problematik aus unterschiedlichen Blickwinkeln betrachtet. Der Band kann für Fr. 26.– (Studierende Fr. 23.–) beim Collegium Helveticum http://www.collegium.ethz.ch/ bezogen werden.