Herr Dr. med. vet. Kristijan Ramadan, Ph.D.,
Forschungsgruppenleiter am Institut für Veterinärpharmakologie und -toxikologie, Vetsuisse-Fakultät Zürich, hat vom Schweizerischen Nationalfonds den höchsten Projektbeitrag erhalten, mit dem ein Erstgesuch aus unserer Fakultät je honoriert wurde. Wir gratulieren!