Frau Melanie Osto, Dr. med. vet. PhD, Wissenschaftl. Mitarbeiterin des Instituts für Veterinärphysiologie in Zürich, wird für ihr Forschungsprojekt zum Thema „Gut Microbiota, low-grade inflammation and metabolic modifications in MYD88 liver specific knoch-out mice and after ROUX-EN-Y gastric bypass surgery in rats” vom Schweizerischen Nationalfonds für einen 1-jährigen Forschungsaufenthalt an der Université Catholique de Louvain in Bruxelles mit einem vitalisierenden Nachwuchsforschungsstipendium unterstützt. Herzliche Gratulation!