Drei der neuen 13 Diplomandinnen und Diplomanden des American College of Veterinary Microbiologists (ACVM) des Jahres 2017 stammen aus dem Vetsuisse-Programm, dem einzigen, das uns ausserhalb der USA bekannt ist. Die drei erfolgreichen ACVM Kandidatinnen aus der Bakteriologie sind v.l.n.r. Dr. Sonja Kittl (Vetsuisse-Fakultät Bern), Dr. Constanze Kirchgaessner (ehemals Vetsuisse-Fakultät Zürich) und Dr. Marianne Schneeberger (Vetsuisse-Fakultät Zürich). Sie wurden von den ACVM Tutoren Dr. Stefanie Gobeli und PD Dr. Francesco Origgi über den gesamten Residence Zeitraum betreut. Ausserdem hatte Marianne Schneeberger erstmalig das Programm erweitert, indem sie am Institut für Virologie und Immunologie virologische Nachweistechniken erlernte. Diese Erfolgsmeldung ist ein schönes Beispiel einer Zusammenarbeit der Vetsuisse-Fakultät der Universitäten Bern und Zürich. Wir gratulieren herzlich!