Am Donnerstag, 23. November 2017, wurde in Freiburg der diesjährige Forschungspreis der Internationalen Gesellschaft für Nutztierhaltung (IGN) an drei Preisträger vergeben, darunter an die ehemalige Doktorandin der Abteilung Tierschutz der Vetsuisse-Fakultät Bern, Dr. Sara Hintze, für ihre PhD Dissertation. Der Forschungspreis ist insgesamt mit 10.000 Euro dotiert und dient der Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses. Unter der Pressemitteilung finden Sie die drei Preisträger und auf der Homepage der IGN detaillierte Informationen zur Studie von Dr. Sara Hintze. Herzliche Gratulation!