Erfolgsmeldungen
Erfolgsmeldung aus der Abteilung Veterinär-Pharmakologie & Toxikologie

Erfolgsmeldung aus der Abteilung Veterinär-Pharmakologie & Toxikologie

Aniela Bittner, PhD-Studentin aus der Abteilung Veterinär-Pharmakologie & Toxikologie, Vetsuisse-Fakultät Bern, hat am 4th International Workshop of Veterinary Neuroscience am 16/17th February 2018 in Bern den Preis für den besten Vortrag erhalten. Vortragstitel: „Effects of nanoparticles on a endothelial cell line and the blood-brain barrier: uptake, cell viability, mitochondrial acitivity and inflammation”. Wir gratulieren herzlich!
Erfolgsmeldung aus den Instituten fĂĽr Genetik und Parasitologie

Erfolgsmeldung aus den Instituten fĂĽr Genetik und Parasitologie

v.l.n.r. Dr. Andrea Meisser (Präsident Albert-Heim-Stiftung), Dr. Nico Mauri, Dr. Mentor Alishani und Prof. Tosso Leeb Dr. Nico Mauri, ehemaliger Doktorand am Institut für Genetik der Vetsuisse-Fakultät Bern, hat den mit Fr. 8'000.- dotierten Award der Albert-Heim-Stiftung gewonnen. Er wurde für zwei Publikationen zu erblichen Ataxieformen bei Belgischen Schäferhunden ausgezeichnet: (1)    A missense variant in KCNJ10 in Belgian Shepherd Dogs affected by...
Ernennung zur Titularprofessorin

Ernennung zur Titularprofessorin

Manuela Schnyder Gasparoli, Dr. med. vet., dipl. EVPC, FVH, Privatdozentin für das Fachgebiet „Parasitologie“, wissenschaftliche Abteilungsleiterin, Institut für Parasitologie der Vetsuisse-Fakultät Zürich, ist von der Erweiterten Universitätsleitung auf 18. Dezember 2017 zur Titularprofessorin ernannt worden. Wir gratulieren herzlich!
Erfolgsmeldung aus dem Institut für Veterinärbakteriologie

Erfolgsmeldung aus dem Institut für Veterinärbakteriologie

Drei der neuen 13 Diplomandinnen und Diplomanden des American College of Veterinary Microbiologists (ACVM) des Jahres 2017 stammen aus dem Vetsuisse-Programm, dem einzigen, das uns ausserhalb der USA bekannt ist. Die drei erfolgreichen ACVM Kandidatinnen aus der Bakteriologie sind v.l.n.r. Dr. Sonja Kittl (Vetsuisse-Fakultät Bern), Dr. Constanze Kirchgaessner (ehemals Vetsuisse-Fakultät Zürich) und Dr. Marianne Schneeberger (Vetsuisse-Fakultät Zürich). Sie wurden von...
Ernennung zum Ordinarius

Ernennung zum Ordinarius

Prof. Dr. med. vet. Anton Fürst, Dipl. ECVS, FVH Pferd, wurde vom Vetsuisse-Rat und der Universität Zürich auf den 1. Februar 2018 zum Ordentlichen Professor für Pferdechirurgie ernannt. Wir gratulieren herzlich!
Erfolgsmeldung aus der Abteilung Veterinär-Anatomie

Erfolgsmeldung aus der Abteilung Veterinär-Anatomie

Dr. Ana Stojiljković, von der Abteilung Veterinär-Anatomie der Vetsuisse-Fakultät Bern, hat für ihr Projekt "Pain in the dish: Modulating canine Navs in stem-cell derived nociceptive neurons" einen Doc.Mobility Grant vom SNF erhalten. Betreut wird das Projekt von Prof. Michael Stoffel. Ana Stojiljković wird 9 Monate in Aachen verbringen, wo sie Gastforscherin in der Gruppe von Prof. Angelika Lampert im Institut für...
Prof. Helmut Segner wurde zum Leiter der Kommission für „Fish Welfare in Aquaculture“ berufen

Prof. Helmut Segner wurde zum Leiter der Kommission für „Fish Welfare in Aquaculture“ berufen

Prof. Helmut Segner, vom Zentrum für Fisch- und Wildtiermedizin der Vetsuisse-Fakultät Bern, wurde von der EIFAAC (European Inland Fisheries and Aquaculture Advisory Commission) zum Leiter der Kommission für „Fish Welfare in Aquaculture“ berufen. Aufgabe der Kommission ist es, eine EIFAAC Position zu Fish Welfare zu erarbeiten. Herzliche Gratulation!
Dr. Sara Hintze erhielt IGN Forschungspreis

Dr. Sara Hintze erhielt IGN Forschungspreis

Am Donnerstag, 23. November 2017, wurde in Freiburg der diesjährige Forschungspreis der Internationalen Gesellschaft für Nutztierhaltung (IGN) an drei Preisträger vergeben, darunter an die ehemalige Doktorandin der Abteilung Tierschutz der Vetsuisse-Fakultät Bern, Dr. Sara Hintze, für ihre PhD Dissertation. Der Forschungspreis ist insgesamt mit 10.000 Euro dotiert und dient der Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses. Unter der Pressemitteilung finden Sie...
Erfolgsmeldung aus dem Institut fĂĽr Tierpathologie

Erfolgsmeldung aus dem Institut fĂĽr Tierpathologie

Dr. Philipp Olias vom Institut für Tierpathologie der Vetsuisse-Fakultät Bern hat vom SNF einen Ambizione Grant für 4 Jahre zugesprochen bekommen. Seine Arbeitsgruppe erforscht die molekularen Interaktionsmechanismen veterinärmedizinisch und zoonotisch bedeutsamer Parasiten der Apicomplexa mit dem Wirtsorganismus. Wir gratulieren herzlich!
Ernennung zur assoziierten Professorin

Ernennung zur assoziierten Professorin

PD Dr. Olga Wellnitz von der Abteilung Veterinär-Physiologie der Vetsuisse-Fakultät Bern, wurde von der Universitätsleitung auf den 1. November 2017 den Titel einer assoziierten Professorin verliehen. Wir gratulieren herzlich!
Ernennung zur assoziierten Professorin

Ernennung zur assoziierten Professorin

PD Dr. Marie-Pierre Ryser vom Zentrum für Fisch- und Wildtiermedizin der Vetsuisse-Fakultät Bern, wurde von der Universitätsleitung auf den 1. November 2017 den Titel einer assoziierten Professorin verliehen. Wir gratulieren herzlich!
Zwei Erfolgsmeldungen aus der Wiederkäuerklinik

Zwei Erfolgsmeldungen aus der Wiederkäuerklinik

Im Rahmen des European Buiatrics Forum in Bilbao (4.-6. Oktober 2017) haben zwei MitarbeiterInnen der Wiederkäuerklinik der Vetsuisse-Fakultät Bern die Preise für die besten wissenschaftlichen Mitteilungen unter den Residents vom European College of Bovine Health Management gewonnen (ECBHM Resident Awards): Ramona Deiss den Preis für den besten Vortrag mit ihrer Präsentation „Neurotropic astrovirus as a new player in bovine brain...