2012

Berufung in den Stiftungsrat der TiHo

Prof. Meike Mevissen, Leiterin der Abteilung VeterinÀr-Pharmakologie und Toxikologie der Vetsuisse-FakultÀt Bern, wurde vom Senat der Stiftung TierÀrztliche Hochschule Hannover (TiHo) als Mitglied des Stiftungsrats gewÀhlt. Wir gratulieren herzlich!
Erfolgsmeldung aus dem VeterinÀrmedizinischen Labor

Erfolgsmeldung aus dem VeterinÀrmedizinischen Labor

Marilisa Novacco, Dr. med. vet. PhD, VeterinĂ€rmedizinisches Labor der Vetsuisse-FakultĂ€t ZĂŒrich, wird vom Schweizerischen Nationalfonds fĂŒr ihr Projekt „Immunophenotypic features of acute leukemias in dogs and cats“ mit einem Stipendium fĂŒr angehende Forschende unterstĂŒtzt. Herzliche Gratulation!
Doppelte Auszeichnung fĂŒr Marta Pittavino, Abteilung fĂŒr VeterinĂ€repidemiologie

Doppelte Auszeichnung fĂŒr Marta Pittavino, Abteilung fĂŒr VeterinĂ€repidemiologie

Frau Marta Pittavino, PhD Studentin in der Gruppe von Dr. Lewis I. Fraser, wird fĂŒr ihre Master Thesis zum Thema „Epidemiological Models for Goat Breeding“ von der UniversitĂ€t Turin mit der „Silber Medaille“ ausgezeichnet. Zudem erhĂ€lt sie fĂŒr ihr PhD Projekt „Developing Bayesian Networks as a tool for Zoonotic Systems Epidemiology“ von der Italian Foundation „Franco and Marilisa Caligara for...
VetsuisseNEWS

VetsuisseNEWS

Die vierte Ausgabe im 2012 der gemeinsamen Zeitschrift “VetsuisseNEWS” der beiden Standorte Bern und ZĂŒrich ist erschienen! Zur Zeitschrift VetsuisseNEWS
Prof. Colin Schwarzwald: Associate Editor JVIM

Prof. Colin Schwarzwald: Associate Editor JVIM

Prof. Colin Schwarzwald wurde kĂŒrzlich zum Associate Editor des Journal of Veterinary Internal Medicine gewĂ€hlt. Wir gratulieren!
Prof. Hanno WĂŒrbel erhĂ€lt ERC Advanced Grant !

Prof. Hanno WĂŒrbel erhĂ€lt ERC Advanced Grant !

Prof. Dr. Hanno WĂŒrbel, VPH Institut, Abteilung Tierschutz der Vetsuisse-FakultĂ€t Bern, erhĂ€lt vom EuropĂ€ischen Forschungsrat (ERC) fĂŒr sein Projekt REFINE “Phenotypic plasticity, animal welfare, and the validity of animal experiments” eine Kreditzusprache von CHF 1.6 Millionen fĂŒr eine Laufzeit von 5 Jahren fĂŒr seine Forschung zum Thema Refinement von Tierversuchen. FĂŒr die UniversitĂ€t Bern ist dies der zweite ‚Advanced Grant‘....
Ernennung von PD Dr. Marcus Clauss

Ernennung von PD Dr. Marcus Clauss

PD Dr. Marcus Clauss, Klinik fĂŒr Zoo-, Heim- und Wildtiere, wurde vom Vetsuisse-Rat und von der UniversitĂ€t ZĂŒrich zum ausserordentlichen Professor ad personam ernannt. Herzliche Gratulation!
Ernennung von Prof. Dr. Adrian Hehl

Ernennung von Prof. Dr. Adrian Hehl

Prof. Dr. Adrian Hehl, Institut fĂŒr Parasitologie, wurde vom Vetsuisse-Rat und von der UniversitĂ€t ZĂŒrich zum ausserordentlichen Professor ad personam ernannt. Herzliche Gratulation!
Frau Prof. Claudia Reusch im wissenschaftlichen Beirat der VMU

Frau Prof. Claudia Reusch im wissenschaftlichen Beirat der VMU

Frau Prof. Claudia Reusch wurde in den wissenschaftlichen Beirat der VeterinÀrmedizinischen UniversitÀt Wien (VMU) gewÀhlt. Zudem wurde ihr Mandat als Mitglied des UniversitÀtsrates der VMU um weitere 5 Jahre verlÀngert. Wir gratulieren herzlich!

Ehrung fĂŒr Prof. U. Braun

Prof. Ueli Braun, Leiter des Departements Nutztiere der Vetsuisse-FakultĂ€t ZĂŒrich, wurde kĂŒrzlich in die Wissenschaftsakademie Leopoldina aufgenommen. Die Leopoldina wurde 1652 gegrĂŒndet und ist somit eine der Ă€ltesten Wissenschaftsakademien der Welt. Sie ist der freien Wissenschaft zum Wohle der Menschen und der Gestaltung der Zukunft gewidmet. Mit ihren rund 1500 Mitgliedern versammelt die Leopoldina hervorragende Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Deutschland,...
Graduate Campus Grant awarded to Vetsuisse Scientists

Graduate Campus Grant awarded to Vetsuisse Scientists

Das kĂŒrzlich gegrĂŒndete Graduate Campus der UZH (www.grc.uzh.ch) hat zwei junge Vetsuisse-Forscherinnen mit einem substantiellen Grant fĂŒr die Organisation einer Ringvorlesung ĂŒber "Knowledge Acquisition and Dissemination" ausgestattet. Es handelt sich um Frau Dr. Carmen Faso, Institut fĂŒr Parasitologie und Frau Dr. Enni Markkanen, Institut fĂŒr VeterinĂ€rbiochemie und Molekularbiologie. Wir gratulieren zu diesem originellen Projekt und rufen die FakultĂ€t...

Erfolgsmeldung aus der Klinik fĂŒr Reproduktionsmedizin

Frau Ann-Kristin Besold, Doktorandin der Klinik fĂŒr Kleintierreproduktion, Klinik fĂŒr Reproduktionsmedizin, Dept. fĂŒr Nutztiere an der Vetsuisse-FakultĂ€t ZĂŒrich, wurde am 58. Jahreskongress der Deutschen Gesellschaft fĂŒr Kleintiermedizin (18.-21.10.2012, DĂŒsseldorf) fĂŒr ihren Vortrag zum Thema „Populations- und Molekulargenetik der ureteralen Ektopie in Entlebucher Sennenhunden“ mit dem ersten Preis ausgezeichnet. Herzliche Gratulation!